Schöne Überraschung die Quarantäne

  • 6. Februar 2021

Eine ganz besondere Überraschung hat sich die Seniorengruppe aus St. Konrad Haslach für die Menschen in St. Maria ausgedacht: sozusagen von Senioren zu Senioren. Eine Vielfalt von bunten Bastel- und Werkarbeiten, wie z.B. Mandalas ausmalen, bunten Blumen aus Krepppapier herstellen, kleine Anhänger basteln sind ins Seniorenpflegeheim geschickt worden. Mitarbeiterinnen

Frühling kommt ins Zimmer

  • 6. Februar 2021

Die ev. Kirchengemeinde hat den Bewohnerinnen und Bewohner den Frühling ins Zimmer gebracht. Blumenzwiebeln, die noch wachsen und zur Blüte ansetzen müssen, wurden für sie abgegeben. Dazu gab es noch eine kleine Lektüre und Schokolade. Es ist einfach schön zu sehen, dass die alten Menschen in einer extrem Situation,

Frühlingshafter Blumengruß als Dankeschön

  • 4. Februar 2021

Blühende Primeln haben Francesco Zell und Katrin Jäger (Leitung in St. Maria) ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Dankeschön für ihren enormen Einsatz in der Coronazeit überreicht. JedeR durfte sich ein Blumenstöckchen nehmen. Die Heimleitung möchte auf diesem Wege die Wertschätzung und Anerkennung in dieser extremen Situation zum Ausdruck bringen. 

St. Maria bedankt sich bei der Katholischen Seelsorgeeinheit Dietenheim-Illerrieden

  • 2. Februar 2021

Eine ganz besondere Überraschung hat sich die Katholische Seelsorgeeinheit Dietenheim-Illerrieden einfallen lassen. Völlig unerwartet wurde für Bewohnerinnen und Bewohner ein großer Karton mit Schokolade und ein wunderschön aufmunternder Brief abgegeben. Dieses Zeichen der Hoffnung und des Nicht-vergessen-Sein hat allen Menschen, die seit einigen Wochen in Isolation leben müssen, sehr

Kinder, es ist Winter: lasst uns zum Rodeln gehen

  • 27. Januar 2021

Unter diesem Motto nehmen Kids jeden Tag ihre Schlitten und ziehen zum Hausberg von St. Fidelis. Dort ist Rodeln vom Feinsten möglich. Jeder Tag bringt Neuschnee und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Iglus und Schneetunnel werden gebaut und Schneeballschlachten bringen Spaß in den Corona-Alltag. Highlight ist dann meistens,

Wir bringen Euch den Segen der Heiligen Dreikönige

  • 21. Januar 2021

Die Heiligen Dreikönige oder Sternsinger waren auch 2021 wieder in St. Johann unterwegs und brachten den Haussegen der Sternsinger. Selbstverständlich wurde auf Abstand und Hygienevorschriften geachtet, deshalb sangen die Sternsinger keine Lieder, sondern sprachen ihren Segen. Diesen Segen für das Jahr 2021 wünschen wir Ihnen auch: 20 *C+M+B+21: Christus

Ski und Rodeln gut

  • 18. Januar 2021

Schülerinnen und Schüler haben die Gelegenheit genutzt und sind mit verschiedenen Schlitten zum Rodeln, direkt hinter der Einrichtung, gegangen. Mit viel Schwung und Freude ging es den Abhang hinunter. Das war richtig spaßig und brachte eine willkommene Abwechslung in den Corona-Alltag.

Brandenburger Tor aus Schnee

  • 15. Januar 2021

Matthias, der Architekt, baut das Brandenburger Tor aus Schnee nach. Mit viel Freude und Elan entsteht die Fassade. „Ich fror mir dabei fast die Hände ab. Es hat sich aber gelohnt“, so Matthias nach der Fertigstellung. Wir finden das ist eine supertolle Idee und es hat sich wirklich gelohnt.