Tagespflegegäste feiern mit Osterlämmchen das nahende Osterfest

  • 8. April 2021

Bereits am Gründonnerstag wurde in der Tagespflege das Osterfest gefeiert. Am Vormittag wurden die Lämmchen gebacken und nachmittags mit einer schön duftenden Tasse Kaffee verspeist. Auch bei dieser gemeinsamen Aktion hatte Corona wieder durch Einschränkungen dazwischen gefunkt: die Gäste durften nur zuschauen, den Duft der Backwaren riechen und dann

„Alle Vögel sind schon da“

  • 30. März 2021

Dieses bekannte Volkslied animierte das Betreuungsteam mit den Bewohnern bunte Vögel zu basteln. Die ausgeschnittenen Vögel zieren nun Flure und Fenster der Wohnbereiche. Mit viel Freude und Engagement wurden die Papiere ausgesucht, die Vögel nach Vorlagen ausgeschnitten, übersichtlich angeordnet und abschließend aufgeklebt. Eine tolle Frühjahrsaktion…

Osteraktion der Firmlinge aus Regglisweiler

  • 25. März 2021

Michaela Heger, Gemeindereferentin in der Seelsorgeeinheit, hat mit den diesjährigen Firmlingen für die alten Menschen im Seniorenpflegeheim St. Maria einen Osterüberraschungsgruß vorbereitet. Für die BewohnerInnen und Tagespflegegäste wurden gebastelt und schön gestaltete Grüße geschickt.   In der Karwoche veranstalten die Firmlinge außerdem eine Dorfrallye mit verschiedenen Aufgaben. Auf der

St. Maria sagt Danke

  • 19. März 2021

Ein Zeichen der Anerkennung und des Dankes hat das Seniorenpflegeheim St. Maria über eine Anzeige in der SWP Dietenheim geschaltet. Die Einrichtung möchte auf diesem Wege ALLEN Personen, die in der schweren Corona-Zeit aufopfernde und treu ihrem Dienst nachgekommen sind, aber auch allen, die in besonderer Weise ihre Anteilnahme

Monate später: 1000 gemischte Blumenzwiebel blühen auf

  • 12. März 2021

Die Herbstpflanzaktion des Heimfürsprecher-Gremiums geht auf. 1000 Blumenzwiebel wachen auf und bringen nach und nach ihre Blüten zum Vorschein. Sämtliche Hochbeete, Blumentröge und der gesamte Eingangsbereich des Hauses wurde für den Frühling bereits im Herbst präpariert: die Saat geht auf und die bunten Frühlingsboten bereiten Allen sehr viel Freude.

Frühling kommt ins Zimmer

  • 11. Februar 2021

Coronabedingt wurde die Fasnet 2021 im Seniorenheim alles stiller und ruhiger. Keine gemeinsame Fasnetsfeier, kein Humba, Humba täterä, keine Polonaise durch’s Haus, aber dafür frisch gebackene Fasnetskrapfen oder Berliner… Der Duft allein war schon verführerisch und der 1. Biss: mmh, einfach köstlich. Zur Unterhaltung und Aufmunterung wurde ein Fasnetsgedicht

Schöne Überraschung die Quarantäne

  • 6. Februar 2021

Eine ganz besondere Überraschung hat sich die Seniorengruppe aus St. Konrad Haslach für die Menschen in St. Maria ausgedacht: sozusagen von Senioren zu Senioren. Eine Vielfalt von bunten Bastel- und Werkarbeiten, wie z.B. Mandalas ausmalen, bunten Blumen aus Krepppapier herstellen, kleine Anhänger basteln sind ins Seniorenpflegeheim geschickt worden. Mitarbeiterinnen

Frühling kommt ins Zimmer

  • 6. Februar 2021

Die ev. Kirchengemeinde hat den Bewohnerinnen und Bewohner den Frühling ins Zimmer gebracht. Blumenzwiebeln, die noch wachsen und zur Blüte ansetzen müssen, wurden für sie abgegeben. Dazu gab es noch eine kleine Lektüre und Schokolade. Es ist einfach schön zu sehen, dass die alten Menschen in einer extrem Situation,

Frühlingshafter Blumengruß als Dankeschön

  • 4. Februar 2021

Blühende Primeln haben Francesco Zell und Katrin Jäger (Leitung in St. Maria) ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Dankeschön für ihren enormen Einsatz in der Coronazeit überreicht. JedeR durfte sich ein Blumenstöckchen nehmen. Die Heimleitung möchte auf diesem Wege die Wertschätzung und Anerkennung in dieser extremen Situation zum Ausdruck bringen. 

St. Maria bedankt sich bei der Katholischen Seelsorgeeinheit Dietenheim-Illerrieden

  • 2. Februar 2021

Eine ganz besondere Überraschung hat sich die Katholische Seelsorgeeinheit Dietenheim-Illerrieden einfallen lassen. Völlig unerwartet wurde für Bewohnerinnen und Bewohner ein großer Karton mit Schokolade und ein wunderschön aufmunternder Brief abgegeben. Dieses Zeichen der Hoffnung und des Nicht-vergessen-Sein hat allen Menschen, die seit einigen Wochen in Isolation leben müssen, sehr