K-lumet derzeit leider ausverkauft

  • 29. November 2021

Auf Grund pandemiebedingter Liefer- und Produktionsschwierigkeiten, sowie der anhaltend hohen Nachfrage, sind derzeit alle k-lumet Produkte ausverkauft. Wir können frühestens ab Ende Januar wieder k-lumet liefern. Wir bitten um Entschuldigung und hoffen auf Ihr Verständnis!

Steh auf und werde Licht: ein Licht leuchtet in der Dunkelheit

  • 13. November 2021

Kinder, Jugendliche und Erwachsene erfreuen sich am Lichtermeer, das sie am frühen Abend am Seniorenpflegeheim St. Maria empfängt. Rund 1000 Kerzen brennen für eine bessere Welt. Konfirmanden haben beim Aufstellen, Anzünden und Abbau der vielen Kerzen mitgewirkt. Kinder- und Jugendchor sowie Musikduo Leierseder/Steber umrahmen den Wortgottesdienst musikalisch. Pfarrer Breitkreuz

Teilen – wie St. Martin

  • 12. November 2021

Dieses Thema wurde mit den Schülerinnen und Schülern beim Gottesdienst besprochen. Die Martinsgeschichte wurde von Schülern mit ihren Lehrkräften in anschaulicher Weise vorgespielt. Das Thema „Teilen – wie St. Martin“ wurde dann nochmals sehr interessant, da den Schülern am Ende des Wortgottesdienstes der Hinweis gegeben wurde, dass im Mai

Moderatoren von Donau FM 3 statten einen Besuch ab

  • 11. November 2021

Der Radiosender „Donau3FM“ hat aktuell eine Aktion laufen. Jeder kann sich dort bewerben. So auch eine Lehrerin der Edith-Stein-Schule. Sie hatte Glück und wurde ausgelost. Die beiden Moderatoren des Radiosenders kamen kurzerhand nach Heudorf und überraschten Schüler und Lehrer mit einer Stippvisite. Im Gepäck ein E-Auto und viele Preise.

Teilen – wie St. Martin

  • 11. November 2021

Dieses Thema wurde mit den Schülerinnen und Schülern beim Gottesdienst besprochen. Anhand der Martinsgeschichte wurden Fragen wie z.B. „Wo können wir helfen“ Was können wir mit anderen teilen? „In welchen Situationen soll heute noch Menschen geholfen werden?“ Das Thema „Teilen – wie St. Martin“ wurde am Ende auch auf

„Sternstunden e.V.“ und „Theresia-Hecht-Stiftung“ finanzieren neue Werkräume für Schülerinnen und Schüler

  • 8. November 2021

Zwei neu eingerichtete Werkräume konnten pünktlich im September zum Schuljahresbeginn 2021/2022 in Betrieb genommen werden. In den ergänzenden Schulräumen hobeln, feilen und schmirgeln jüngere und ältere Schülerinnen und Schüler mit Freude und Engagement. Nicht die Behinderung zählt, sondern die Fähigkeit zur Selbstverwirklichung und Sinneserfahrung wird in Vordergrund gestellt. Berufsspezifische

Herbstbrunch im Foyer als „moderne Veranstaltung“

  • 4. November 2021

Kein Herbstfest in diesem Jahr, stattdessen „Herbstbrunch für alle Bewohner“. Auch hier ist Kreativität gefragt, da Corona-bedingt, ein alternatives Programm mit Musik von Duo „Franz und Erwin“ aufgetischt werden sollte. Herbstliche kulinarische Köstlichkeiten, wie Kürbissuppe (selbst zubereitet am Vortag von der Tagespflege), Flammkuchen, Quiche, Apfelpunsch, Pommes Frites, Panna Cotta

Fleißige Handwerker am Basteln

  • 3. November 2021

Ein handwerkliches Angebot wurde dieses Mal in Kooperation mit den Gästen der Tagespflege geboten. Herbstbasteln in vielen Varianten. Die Damen bastelten Herbstkränze zur Dekoration der Wohnbereiche. Durch Ausschneiden, Anordnen, Kleben wurde in erster Linie die Feinmotorik geschult. Die Herren dagegen stellten Blättermännchen her. Holzpflöcke mussten abgeschliffen, Nägel gesetzt, Blätter

Teilnahme beim Ulmer Frauenwirtschaftstag

  • 2. November 2021

Die Ulmer Frauenwirtschaftstage sind eine gemeinsame Veranstaltung der Agentur für Arbeit Ulm, der Wirtschaftsförderung und dem Frauenbüro der Stadt Ulm, der Handwerkskammer Ulm, der IHK Ulm, dem Landratsamt Alb-Donau-Kreis, der Technischen Hochschule Ulm und der Universität Ulm. Katrin Jäger wurde zur Veranstaltung durch die IHK eingeladen. Der Frauenwirtschaftstag stellte