Die THS als Arbeitgeber

Arbeiten bei der THS

Als soziales Unternehmen bieten wir abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten, die eigenständiges Arbeiten ermöglichen und viele Gestaltungsmöglichkeiten zulassen. So stellen wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden die fachliche Begleitung und Unterstützung der uns anvertrauten Menschen sicher. Die Bezahlung erfolgt nach AVR Caritas mit allen Vorzügen des Caritas-Tarifs, wie z. B.: 

  • überdurchschnittliche Bezahlung
  • Sonderurlaube
  • Prämiensystem
  • Altersvorsorge
  • und vieles mehr
 
Weitere Informationen zum Tarif der Caritas finden Sie hier: 

 

Wir als kirchlicher Arbeitgeber

In den Medien wird immer wieder darüber diskutiert, wie die Kirche mit kirchlichen Mitarbeitenden umgeht. Gerade die Debatte um #OutInChurch, bei der sich kirchliche MitarbeiterInnen zu ihrer Homosexualität bekannt haben, brachte viele Diskussionen ins Spiel. Immer mehr Menschen wünschen sich „eine Kirche ohne Angst“. Wir sind froh, dass wir uns seit 2019 die „Caritas in Vielfalt“ auf die Fahnen geschrieben haben. Denn hier bekennen wir uns dazu, dass bei uns kein/e MitarbeiterIn oder BewerberIn aufgrund von Religion, Sexualität oder Lebensumständen mit Schwierigkeiten rechnen muss. Wir bekennen uns zur Vielfalt, weil wir sie als Bereicherung ansehen!

Was das konkret bedeuetet, lesen Sie in unserer Broschüre “Caritas in Vielfalt”. Hier geben wir Antworten auf u. a. folgende Fragen:

Was ist, wenn ich geschieden bin und wieder heiraten will? Muss ich getauft sein, um in einer kirchlichen Einrichtung arbeiten zu dürfen? Welche Werte sind für mich verbindlich? Wie steht es um den umgang mit vielfältigen Weltanschauungen, Glaubensrichtungen oder Lebensformen?

Bei Fragen zur Caritas in Vielfalt können Sie sich gerne anunsere Mitarbeiter in der Seelsorge wenden: Seelsorge

Weitere Infos zur Caritas in Vielfalt finden Sie in unserer Broschüre “Caritas in Vielfalt” zum Download:

Unsere Arbeitsbereiche

Wir beschäftigen rund 550 MitarbeiterInnen in den folgenden Bereichen:

Jobs in der Altenhilfe

Pflegefachkräfte 

Voraussetzung:
Ausbildung als AltenpflegerIn, (Kinder-)Krankenschwester/-pfleger, Gesundheits- und KrankenpflegerIn oder Pflegefachmann/-frau

Aufgaben:
Betreuung, Freizeitkoordinierung, selbstständige Betreuung einer Bewohnergruppe, grund- und behandlungspflegerische Versorgung der pflegebedürftigen BewohnerInnen, Pflegedokumentation, Zusammenarbeit mit den behandelnden ÄrztInnen und Angehörigen, Risiken erkennen und Prophylaxen planen und durchführen

Verdienst Pflegekraft im Jahresdurchschnitt (€/Monat):
3.424,29 € bis 4.211,21 € + Schichtzulagen

AltenpflegehelferInnen

Voraussetzung:
Ausbildung als KrankenpflegehelferIn

Aufgaben:
Selbstständige Betreuung einer Bewohnergruppe, grund- und kleinere behandlungspflegerische Versorgung der pflegebedürftigen BewohnerInnen, Angebot und Durchführung des psychosozialen Betreuungsangebots, Pflegedokumentation, Durchführen von Prophylaxen

Verdienst AltenpflegehelferIn im Jahresdurchschnitt (€/Monat):
2.922,20 € bis 3.925,87 € + Schichtzulagen

PflegehelferInnen

Voraussetzung:
QuereinsteigerInnen zum Einlernen in der Einrichtung

 

Aufgaben:
Betreuung einer Bewohnergruppe, grundpflegerische Versorgung der pflegebedürftigen BewohnerInnen, Angebot und Durchführung des psychosozialen Betreuungsangebots, Pflegedokumentation

Verdienst PflegehelferIn im Jahresdurchschnitt (€/Monat):
2.850,50 € bis 3.064,66 € + Schichtzulagen

Betreuungskräfte (nach §43b SGB 11) 

Voraussetzung:
Ausbildung als AlltagsbegleiterIn

 

Aufgaben:
Biografiearbeit, Einzelaktivierungen, Angebot und Durchführung des psychosozialen Betreuungsangebots, Dokumentation, Zusammenarbeit mit den Pflegekräften und den Angehörigen, Mitorganisation von Festen und Feiern

Verdienst Betreungskraft im Jahresdurchschnitt (€/Monat):
2.396,56 € bis 2.597,54 € + Schichtzulagen

Hauswirtschafts- und Servicekräfte 

Voraussetzung:
Ausbildung als HauswirtschaftlerIn, Servicekraft oder QuereinsteigerInnen ohne Qualifikation zum Einlernen in der Einrichtung

 

Aufgaben:
Hilfs- und Vorbereitungsarbeiten zur Essenszubereitung, Zubereitung von Speisen, Mithilfe bei Festen und Veranstaltungen, Reinigungsarbeiten, Unterhaltsreinigung der verschiedenen Räume, Wäscheversorgung, Hygienearbeiten, Mitwirkung in der Betreuung

Verdienst Hasuwirtschafts-/Servicekraft im Jahresdurchschnitt (€/Monat):
Ohne Ausbildung (ungelernt): 2.396,56 € bis 2.597,54 € + Schichtzulagen
Mit Ausbildung (gelernt): 2.714,56 € bis 2.963,73 € + Schichtzulage

Jobs in der Jugendhilfe

ErzieherInnen

Voraussetzung: Informationen folgen in Kürze

Aufgaben: Informationen folgen in Kürze

Verdienst Pflegekraft im Jahresdurchschnitt (€/Monat): Informationen folgen in Kürze

SozialpädagogInnen

Voraussetzung: Informationen folgen in Kürze

Aufgaben: Informationen folgen in Kürze

Verdienst Pflegekraft im Jahresdurchschnitt (€/Monat): Informationen folgen in Kürze

Jobs in der Teilhabe

HeilerziehungspflegerInnen

Voraussetzung: Ausbildung als Heilerziehungspfleger (3 jährige Ausbildung als Vollzeitmodell  oder Wechsel Theorie und Praxis)

Aufgaben: Assistenz, Begleitung, Pflege und Förderung von Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung in Wohnbereichen oder einem tagesstrukturierenden Angebot. Zusammenarbeit mit Angehörigen, Fachdiensten, Ärzten und Behörden.

Verdienst Pflegekraft im Jahresdurchschnitt (€/Monat): Informationen folgen in Kürze

HeilerziehungsassistentInnen

Voraussetzung: Ausbildung als Heilerziehungsassistent (2 jährige Ausbildung)

Aufgaben: Unterstützung der Fachkräfte in der Assistenz, Pflege und Förderung von Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung.

Verdienst Pflegekraft im Jahresdurchschnitt (€/Monat): Informationen folgen in Kürze

Freiwilligendienste als BFD und FSJ 

im Pflegebereich zur Unterstützung der Pflegekräfte

Verdienst BFD/FSJ im Jahresdurchschnitt (€/Monat): 450,- €/Monat