Ski und Rodeln gut

  • 18. Januar 2021

Schülerinnen und Schüler haben die Gelegenheit genutzt und sind mit verschiedenen Schlitten zum Rodeln, direkt hinter der Einrichtung, gegangen. Mit viel Schwung und Freude ging es den Abhang hinunter. Das war richtig spaßig und brachte eine willkommene Abwechslung in den Corona-Alltag.

Brandenburger Tor aus Schnee

  • 15. Januar 2021

Matthias, der Architekt, baut das Brandenburger Tor aus Schnee nach. Mit viel Freude und Elan entsteht die Fassade. „Ich fror mir dabei fast die Hände ab. Es hat sich aber gelohnt“, so Matthias nach der Fertigstellung. Wir finden das ist eine supertolle Idee und es hat sich wirklich gelohnt.

St. Konrads-Sternsinger bringen den Haussegen 20*C+M+B*21

  • 6. Januar 2021

Die stolze Summe von 1179.- € haben die fleißigen Sternsinger von St. Konrad gesammelt. Mit ihren Liedern und guten Segenswünschen für das neue Jahr sind sie durch die einzelnen Gruppen gegangen und haben für das Projekt von Pater Fernando in Spanien gesammelt. Außerdem haben die Sternsinger auch bei den

Weihnachtsgeschichte mit allen Sinnen

  • 22. Dezember 2020

Die Kinder des Schulkindergartens St. Christoph erleben die Weihnachtsgeschichte mit allen Sinnen: Sie betreten das kalte Gewächshaus und laufen zwischen Hasel- und Tannenbäumen bis zum Tisch mit dem Adventsweg, der mit allerlei Naturmaterialien, Holztieren und Figuren geschmückt ist, die zum Betrachten, Zuhören und Mitmachen einladen. Mit großen Tastern können

„… dann steht das Christkind vor der Tür…“

  • 21. Dezember 2020

Das 4. Adventsfenster zeigt schon mit weihnachtlichen Symbolen, dass das große Fest nicht mehr fern ist. Stadt Betlehem, Weihnachtsbaum, Weihnachtskrippe, Heilige Dreikönige und der Betlehemstern sind im Fenster gestaltet worden. Damit das Fenster ins rechte Licht gerückt wird, ist eine Lichterkette um das gestaltete Fenster geführt worden.

Freiluft-Waldweihnacht in Zußdorf

  • 19. Dezember 2020

Die Schülerinnen und Schüler im SBBZ St. Christoph gestalteten verschiedene Szenen aus der Weihnachtsgeschichte. Im Rahmen einer Corona-gerechten Freiluft-Waldweihnacht wurden die Bilder präsentiert. Das Schaf Edeltraud erzählte von seinen persönlichen Eindrücken, da es in Betlehem „live dabei“ war. Fröhliche Musik rundete die Andacht ab.

Buntes Weihnachtsgebäck mit 16 verschiedenen Sorten gespendet

  • 15. Dezember 2020

Eine höchst stattliche Anzahl von vielfältigem, köstlichem Weihnachtsgebäck haben ehrenamtliche Mitarbeiterinnen für Bewohnerinnen und Bewohner gebacken und gespendet. Mit Feuer und Flamme machten sich die Weihnachtsbäckerinnen ans Werk. Sehr gerne haben sie die Hauswirtschaft mit ihren Backkünsten unterstützt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, oder? Wir sagen allen Weihnachtsbäckerinnen

„In der Weihnachtsbäckerei, gibt es manche Leckerei“

  • 12. Dezember 2020

So klang es in der Tagesgruppe 4 am Samstag vor dem 3. Adventswochenende. TG 4 hatte Öffnungswochenende und die angemeldeten Kinder kamen pünktlich zum Backtermin. Die Teige wurden der Reihe nach verabredet, kamen in den Ofen, abkühlen lassen, verzieren und – fertig! Natürlich wurde vor Ort probiert und die