Alles neu macht der Mai

  • 12. Mai 2022

„Viele Hände geben ein schnelles Ende“, so heißt ein bekanntes deutsches Sprichwort. Die Mitarbeiterinnen der Alltagsbetreuung haben dieses Sprichwort in die Tat umgesetzt. Viele Hände packten an, um die schönen Blumentröge auch dieses Jahr mit bunten Blumen zu bepflanzen. Betunien, Geranien, kleine Sonnenblümchen und vieles mehr erfreuen die Herzen

Geschafft: Unser neuer Aufenthaltsraum ist fertig

  • 11. Mai 2022

Das Bauprojekt „zusätzlicher Aufenthaltsraum“ wurde erfolgreich beendet. Jetzt können unsere Bewohnerinnen und Bewohner den neu gestalteten Aufenthaltsraum im 3. Stock nutzen. Sie fühlen sich sehr wohl und der schön gestaltete Raum wird zu verschiedenen Anlässen gerne genutzt. Das Team der Alltagsbetreuung bietet dort ebenso regelmäßig ihre Angebote an, aber

Danke an unsere „Mütter“

  • 9. Mai 2022

Unser allseits beliebter und bekannter Alleinunterhaltern Herr Gira hat wieder wunderbare Melodien zum Muttertag aufgespielt. Ein festlich gedeckter Tisch lud die Mütter zu leckerem Brunch ein. Süße und herzhafte Hörnchen wurden gereicht, dazu Getränke nach Wahl. Auf dem Teller stand eine wunderschön gefaltete Serviette und ein süßes Schokoladenherz erfreute

Ein Freudentag für Sascha

  • 7. Mai 2022

Ein lang gehegter Wunsch von Sascha war ein Fahrrad. Heute konnte dieser Wunsch erfüllt werden. Eine Lehrerin unserer Schule hatte ein nicht benötigtes Fahrrad in ihrem Keller stehen. Kurzerhand wechselte es den Besitzer. Stolzer Besitzer eines Fahrrades ist nun Sascha. Nachdem die Luft in den Reifen stimmte, wurde eine

Maiandacht mit Schülern und ukrainische Gäste

  • 6. Mai 2022

Unsere Maiandacht wurde für unsere Berufsschulschüler und ukrainischen Gästen gehalten. Die Schüler brachten schöne Feldblumensträuße und Teelichter mit und stellten sie beim Marienaltar zur Ehre der Muttergottes ab. Maria, die ukrainische Betreuerin, sang ein Ave Maria-Lied in ihrer Muttersprache. Es war sehr ergreifend. Ein gemeinsamer Segen beendete die Andacht.

Interne Mitarbeiterfortbildung

  • 5. Mai 2022

Carolin Malsam und Gunther Meyer-Reinhard vom SBBZ Sehen/ Hören in Heiligenbronn kommen regelmäßig zu unseren taubblinden und stark seh- und hörbeeinträchtigten Kindergartenkindern und Schülern zur gezielten Seh- und Hörförderung sowie Beratung der Mitarbeiter. Nun fand eine Fortbildung für die Mitarbeiter des Kindergartens statt. In einem informativen und kurzweiligen Theorieteil

Alte schwäbische Traditionen wieder belebt

  • 2. Mai 2022

Eine kleine Idee nimmt Fahrt auf. In der Walpurgisnacht, also in der Nacht vom 30.04. auf den 01.05., steckte ein Jugendlicher aus der Gruppe Cabrini seiner Freundin, die auf der Gruppe Retour wohnt, einen schönen Maibaum. Er belebt eine alte Tradition, die des „Maien stellen“. Der Maibaum steht jetzt

20 Freikarten für’s Augsburger Fussballstadion

  • 2. Mai 2022

Ein Stadionbesuch in Augsburg, der es in sich hatte. Wir werden bestimmt noch recht lange an diesen wunderschönen Tag denken. Immer dienstags und mittwochs findet unsere Tagesgruppenfußball-AG statt. Unter Anleitung vom Fachdienst und von Erziehern trainieren unsere Kids einmal in der Woche wie die Profis. Dabei entstand die Idee,

Und wieder ist es Mai

  • 1. Mai 2022

Der Wonnemonat Mai hat Einzug gehalten. Unser kleines Apfelbäumchen wurde wieder schön mit bunten Bändern geschmückt. Auch die selbstgestalteten Schmetterlinge tanzen wieder fröhlich um den kleinen Maibaum, sehr zur Freude von Kindern, Mitarbeitenden und Gästen. Danke an Tim, Silas und Akyel, die super toll beim Schmücken geholfen haben.