Freiluftgottesdienst in St. Konrad

In St. Konrad fand bei sommerlichen Temperaturen wieder ein Freiluftgottesdienst statt.

Die BewohnerInnen beschäftigten sich mit der Bedeutung von Maria Himmelfahrt. Und sie gingen dem Geheimnis der Kräuterbuschen auf die Spur: Gemeinsam mit Alfons Leierseder und Raphael Steber fanden sie heraus, wo überall Heilkräuter gebraucht werden können. Die Palette reicht vom Kräutertee, bist zum Hustenbonbon oder zur wohltuenden Salbe. Begleitet von Musik erlebten die BewohnerInnen eine schöne Abwechslung mitten im "Sommerloch".