Klausurtag der Seelsorgerinnen und Seelsorger im Stiftungsverbund

Die Seelsorgekonzeption wird aktualisiert und auf die Bedürfnisse angepasst.

Aus den verschiedenen Bereichen der GmbH’s waren die SeelsorgerInnen zum Arbeiten ins Exerzitien- und Tagungshaus Kloster Brandenburg gekommen.
Durch verschiedene Methoden wurden Inhalte erarbeitet, die nun zu einer Konzeption zusammengefasst werden. Raphael Steber, theologischer Referent der THS, moderierte den Tag. Fragen, wie z.B. Was zeichnet uns als christliche Einrichtung aus? Was verstehen wir unter Seelsorge in der THS? Wen soll die Seelsorge erreichen? uvm. wurden diskutiert und Ergebnisse festgehalten. Diese werden nun die Grundlage für die neue Seelsorgekonzeption.